Hände
Fahrrad 
     Unser Verein ist ein Projekt der Nachbarschaftshilfe, das von der Bürgerschaft getragen wird und gemeinnützige Zwecke verfolgt. Der Verein entstand im April 2012 auf Initiative der bürgerlichen Gemeinde Wurmlingen in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde.

Die Nachbarschaftshilfe wird durch das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg zur Förderung innovativer Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum gefördert, um neue Ideen und Konzepte für soziale Kontakte im Dorf umzusetzen.

Sie versteht sich als Ergänzung zur Sozialstation und den regionalen ambulanten Pflegediensten, mit denen wir zusammenarbeiten.